Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Urlaub ist vor der Business-Reise

Für die Zeit nach den Sommerferien wird auch für Business-Reisen wieder mehr Planungssicherheit und ein höheres Reiseaufkommen prognostiziert.

Natürlich wird Reisen nicht mehr so sein wie vor der Corona-Krise. Die Egencia GmbH als NIRO-Partner für digitales Travel Management hat sich bereits darauf eingestellt.

Die Welt hat sich verändert und Reisen steht insgesamt auf dem Prüfstand. Dies gilt für den privaten Urlaub wie für geschäftliche Reisen. Der Digitalisierungsschub, der im vergangenen Jahr viele NIRO-Mitgliedsunternehmen vor neue Herausforderungen gestellt hat, macht auch vor der Reiseplanung nicht halt. Fast alle Geschäftsreisen sind zur Hochzeit der Corona-Pandemie ausgefallen und es ist zu vermuten, dass das Vorniveau nicht wieder vollständig erreicht wird. Doch mit der Wiederaufnahme auch internationaler wirtschaftlicher Geschäftstätigkeit und zunehmender Produktion stehen sicherlich wieder mehr Business-Reisen auf dem Plan.

NIRO kann auf Egencia seit Juni 2020 als Partner für digitales Travel Management zurückgreifen. Die Corona-Pandemie hat die Business-Reisen komplett ausgebremst und die Unternehmen hatten andere Prioritäten. Nun haben zwei Mitgliedsunternehmen bereits mit der Implementierung der Buchungs- und Travel Management-Plattform begonnen. Darüber können alle Mitarbeiter*innen eigenständig ihre Reisen, Unterkünfte, Mietfahrzeuge, Flug- und Bahntickets etc. buchen. Bei komplexen Buchungsvorgängen stehen persönliche Ansprechpartner*innen bereit.
Egencia konnte sehr flexibel auf die veränderte Reisesituation in den Unternehmen reagieren und hat den bestehenden Rahmenvertrag hinsichtlich der Kostenstruktur weiter optimiert, so dass er für klein- und mittelständische Unternehmen mit geringerem Reisevolumen noch attraktiver geworden ist. Nähere Informationen dazu sind im NIRO-Wissen abrufbar. Es gibt auch einen neuen Ansprechpartner für NIRO-Mitgliedsunternehmen, der persönlich alle Fragen rund um das Portfolio des Egencia-Angebotes beantworten wird und mit seinem Team bei der Einführung und Nutzung des Systems unterstützt.

Für die zweite Jahreshälfte wird daher eine Online-Informationsveranstaltung gemeinsam mit Egencia terminiert, in der die Funktionen der Plattform, die veränderte Kostenstruktur und erste Erfahrungsberichte aus Mitgliedsunternehmen vorgestellt werden.