Skip to main content

Arbeitnehmerüberlassung - eine erfolgreiche Kooperation zwischen Einkauf und Personal!

In den Zeiten des Fachkräftemangels stehen die Unternehmen täglich  vor der Herausforderung, den befristeten Ausfall von Mitarbeitern, Auftragsspitzen und Wachstum oder den Engpass in der Personalabteilung, die ggf. mit dem Recruiting einfach nicht mehr hinterher kommt, zu bewältigen.

In allen diesen Fällen gilt es, den richtigen Mitarbeiter schnell zu finden!

Die Mitgliedsunternehmen des Netzwerkes NIRO haben sich gemeinsam dieser Herausforderung gestellt und in einem intensiven Prozess unter Einbezug der Fachkompetenz aus dem Personal und dem Einkauf über 10 Monate lang an einer Lösung gearbeitet. Herausgekommen ist eine Partnerschaft mit gleich 3 Zeitarbeitsfirmen - Adecco Personaldienstleistungen GmbH, Personal-Partner Cramer GmbH und Randstad Deutschland GmbH & Co KG.

Federführend haben 2 Mitgliedsunternehmen, vertreten jeweils durch einen Einkaufs- und Personalverantwortlichen diesen Prozess begleitet -  Ausschreibungskriterien definiert, Gespräche mit potentiellen Personaldienstleistern geführt und ein Vertragswerk erstellt, welches einerseits für die  Mitglieder eine Vereinheitlichung der Rahmenbedingungen und somit eine Vereinfachung bei der Auftragsvergabe darstellt und andererseits die individuelle Situation (angewendeter Tarifvertrag, Betriebsvereinbarung etc.) des jeweiligen Mitgliedsunternehmens abbildet. Bei der Suche nach passenden Partnern hat die verantwortliche Gruppe die potentiellen Anbieter ganz genau unter die Lupe genommen und unter anderem geprüft, wie diese im Bezug auf ihre Mitarbeiter aufgestellt sind und welche Services (wie z. B. Fahrdienst, Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen usw.)  den Mitarbeitern angeboten werden. Der aktuelle Stand wurde laufend in gleich zwei Arbeitsgruppen (Einkauf und Personal) vorgestellt und abgestimmt.

Einmal mehr haben die Mitgliedsunternehmen bewiesen, dass nicht nur die Bündelung der Bedarfe, sondern auch des Know-hows in einer abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit auch bei komplexen Themen zu einem erfolgreichen Abschluss führt.