Zum Hauptinhalt springen

Nummer 14

Stefan Schulte, Lean Koordinator/5S Beauftragter im Qualitätsmanagement der OBO Bettermann Produktion Deutschland GmbH & Co. KG in Menden, öffnet für NIRO das Türchen Nummer 14.

Wie haben Sie mit NIRO Unterstützung erfahren?
Im Rahmen des Netzwerks der Arbeitsgruppe Lean habe ich Unterstützung und mehrere Anregungen von anderen Mitgliedsunternehmen erfahren. Dadurch sind Ideen entstanden, die ich ins Unternehmen einbringen konnte. NIRO hat die Möglichkeit geschaffen, sich über aktuelle Themen auszutauschen und voneinander zu lernen. Das ist die beste Unterstützung, denn die Probleme und die Lösungsansätze sind oft dieselben.

Was war oder ist für Sie das Besondere an NIRO in diesem von Corona geprägten Jahr?
Die schnelle Umstellung auf digitale Veranstaltungen fand ich sehr gelungen. Besonders das Format „Kurz vor Feierabend“ finde ich sehr informativ. Der Ablauf ist effektiv und die Moderation durch Frau Lange ist, wie sonst auch bei Präsenzveranstaltungen, hervorragend.

Was wünschen Sie sich für das kommende Jahr von NIRO?
Im kommenden Jahr wünsche ich mir ein Seminar zum Thema Shopfloor Management. Das Thema ist sehr aktuell und bietet die Chance, durch einen strukturierten Informationsfluss Probleme und Abweichungen zu erkennen und nachhaltig zu lösen. Das führt letztlich zu stabileren Prozessen und zu geringeren Kosten.  

Mehr zu OBO Bettermann unter: www.obo.de