Zum Hauptinhalt springen

NIRO mit Silberlabel der ECEI ausgezeichnet

NIRO hat jetzt Silber. © European Cluster Excellence Initiative (ECEI)

NIRO hat erfolgreich den Zertifizierungsprozess der European Cluster Excellence Initiative (ECEI) abgeschlossen und wurde im September 2020 mit dem Silberlabel ausgezeichnet.

Natürlich ist es gut, wenn alles funktioniert, aber nur der Vergleich mit anderen zeigt die eigenen Stärken und die nach oben offene Luft.
NIRO ist Mitglied im Programm „go-cluster“. Diese clusterpolitische Exzellenzmaßnahme des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt in Deutschland derzeit 85 teilnehmende Netzwerke in ihrer innovativen Weiterentwicklung.
Im Rahmen dieses Programms erfolgte der Begutachtungsprozess für das Silberlabel in Zusammenarbeit mit dem European Secretariat for Cluster Analysis (ESCA). Die Ergebnisse gelten daher auch zur Qualitätsbestätigung für das Programm „go-cluster“.

NIRO wurde bereits in einem vorausgehenden Benchmarking mit dem Bronzelabel ausgezeichnet. Der nächste Schritt betraf die erfolgreiche Umsetzung von Verbesserungsprozessen, die über ein Audit geprüft wurden. Dazu gehörte der Besuch eines unparteiischen ESCA-Cluster-Experten vor Ort in Unna.
Mit dem Label erhält das geprüfte Netzwerk auch einen Silber-Label-Bericht, der alle Ergebnisse im Detail aufführt, die Qualität der Arbeit bestätigt und individuelle Empfehlungen für Optimierungen gibt.

Stand November 2020 besitzen in Europa 1165 Clusterorganisationen das Bronzelabel, 139 das Silberlabel und 119 das Goldlabel.

NIRO ist stolz, mit diesem Label unter Beweis zu stellen, dass es sich kontinuierlich weiterentwickelt und zu den leistungsfähigen Clusterorganisationen in Deutschland gehört.