Zum Hauptinhalt springen

Ein frohes neues Jahr

Liebe Mitglieder,
liebe Geschäftspartner*innen,

da ist es schon wieder passiert. Ein neues Jahr hat begonnen. 2021 ist Vergangenheit, die Welt ist nicht untergegangen, es gibt uns noch.

Wenn man bedenkt, ist es irgendwie noch immer gut gegangen. Der Kölner hat dafür eine feste, gerne schnell genutzte Redewendung, hier in Westfalen wird meistens etwas verhaltener optimistisch geschaut.
Wir jedenfalls haben unter anderen guten Vorsätzen auch einen optimistischen und hoffnungsvollen Sinn auf unserer Liste. Gute und wichtige Veränderungen sind notwendig: Wir müssen weiter daran arbeiten, dass „Zusammen“ nicht nur gedacht, sondern auch gehandelt und gelebt werden muss. Das Corona-Virus ist noch nicht besiegt, aber wir finden immer bessere Wege, Möglichkeiten und Medikamente, um unseren Alltag sicherer zu erleben.
Zusammen handeln und sich unterstützen – das erfahren wir auch im Netzwerk. Im vergangenen Jahr haben unterschiedliche Veranstaltungen wertvollen Erfahrungsaustausch ermöglicht und gezeigt, dass es überall weitergeht.

2022 wird gut. Wir werden an wichtigen Themen weiterarbeiten und immer wieder Lösungen finden für kleinere und größere Probleme. Wir können auf unser Netzwerk zurückgreifen, auf unser gesammeltes Wissen, auf Ihre Erfahrungen, auf die Erfahrungen unserer Mitglieder.
Unsere Projekte werden wir fortführen und Nachhaltigkeit beständig in den Fokus stellen sowie die Weiterbildungslandschaft unserer Region mitgestalten.
Seit nunmehr 15 Jahren wirkt NIRO in unterschiedlichen Handlungsfeldern und das wollen wir in diesem Jubiläumsjahr immer wieder mit Ihnen gemeinsam erinnern, nutzen, genießen und feiern.

Wir freuen uns, wenn wir 2022 wieder mehr persönlich mit Ihnen in Kontakt treten können, im Netzwerk oder auch anderswo, sicherlich teilweise weiterhin digital.
Möge es ein gesundes, glückliches und erfolgreiches neues Jahr für Sie werden, etwas unbeschwerter, leichter, beschwingt.
Herzliche Grüße
Ihr NIRO-Team