Zum Hauptinhalt springen

Das Projekt NaLiMa ist gestartet

Eine Online-Veranstaltung informierte über den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und das Projekt, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zur „Förderung von Modellprojekten zur Entwicklung zukunftsweisender Clusterkonzepte und neuartiger Geschäftsmodelle" im Rahmen des Programms „go-cluster" für ein Jahr gefördert wird.

NIRO widmet sich intensiv seinem nachhaltigen Lieferantenmanagement. Zum Auftakt wurde das Projekt NaLiMa in einer Online-Veranstaltung vorgestellt.

Der offizielle Startschuss ist gefallen: Am 5. Oktober 2021 trafen sich online rund 30 Rahmenvertragspartner, um mehr über das Projekt „Nachhaltiges Lieferantenmanagement nach DNK-Standard – ein Einkaufspool auf dem Weg zum Nachhaltigkeitsbericht“ (kurz NaLiMa) zu erfahren.
Im Rahmen des Projektes werden NIRO-Lieferanten durch zahlreiche Angebote unterstützt, einen Nachhaltigkeitsbericht nach dem Standard des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) zu erstellen.

Zu Beginn begrüßte NIRO-Geschäftsführerin Ingrid Lange die rund 30 Teilnehmer*innen und unterstrich die Notwendigkeit eines Nachhaltigkeitsberichts. NIRO hat als strategisches Ziel die Förderung von Nachhaltigkeit fest im Blick und wird daher seinen Einkaufspool nachhaltiger und zukunftssicher aufstellen. NIRO-Lieferanten werden bereits jetzt auf ihren aktuellen Stand hinsichtlich ihrer Nachhaltigkeitsaktivitäten geprüft.

Isabelle Krahe vom Rat für Nachhaltige Entwicklung stellte vor, was ein Nachhaltigkeitsbericht nach DNK-Standard beinhaltet und welche rechtlichen Veränderungen anstehen, die eine Berichterstattung jetzt schon sinnvoll machen. Ein großer Vorteil: Der Berichtsstandard DNK bietet einen leichten und strukturierten Einstieg in die Berichterstattung.
Projektleiterin Ludmila Riewe stellte im Weiteren den Ablauf des Projektes vor und bestärkte die NIRO-Partner, am Projekt teilzunehmen und die nächsten Schritte gemeinsam in Sachen Nachhaltigkeitsberichterstattung zu gehen.

In der nun anstehenden Projektphase werden die Teilnehmer*innen in vier Workshops gemeinsam die zentralen Themenblöcke Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft bearbeiten. Die Workshops werden von einer DNK-Schulungspartnerin geleitet und begleitet.
Statusmeetings und regelmäßige Jour fixe bieten während dieser Projektphase zusätzliche Hilfestellungen.
Der erste Workshop findet am 17. November 2021 in Präsenz statt und NIRO freut sich, dass sich aktuell 11 Unternehmen im Rahmen des Projekts auf den Weg zu einem Nachhaltigkeitsbericht machen.