Zum Hauptinhalt springen Skip to page footer

Nummer 1

Christoph Böhm, Standortleiter bei der DEMGEN Werkzeugbau GmbH in Schwerte, öffnet für NIRO das Türchen Nummer 1.

Wie haben Sie mit NIRO Unterstützung erfahren?
Wir waren schon einmal Mitglied im NIRO und manchmal fällt einem der Wert einer Beziehung erst auf, wenn sie nicht mehr da ist!
Durch NIRO erfahren wir z.B. große Unterstützung in zentralen Einkaufsthemen, Stichwort Energie. Mit unserer eher aufs operationelle Geschäft konzentrierten Mannschaft könnten wir solche übergeordneten Geschäftsprozesse nur sehr viel beiläufiger bearbeiten, beiläufiger als es uns vermutlich guttut.
Aber auch der Erfahrungsaustausch untereinander ist ein großartiger Mehrwert, den ich sehr schätze.

Was war oder ist für Sie das Besondere an NIRO in diesem von Corona geprägten Jahr?
Man hört überall großes Jammern, dass es uns doch gerade jetzt so hart mit den Einschränkungen trifft und vieles Gewohnte und Liebgewonnene abgesagt werden muss. Manch einer resigniert und will einfach nur noch abwarten, bis das Virus endlich besiegt ist.
NIRO hat jedoch erfrischend anders reagiert und nicht lange gebraucht, um zu verstehen, dass es darum geht, dieselben Aufgaben nur unter geänderten Rahmenbedingungen zu erfüllen. Mit viel Kreativität und dem Einsatz modernster Technik wurden neue Möglichkeiten gefunden und so konnte z.B. der wichtige Erfahrungsaustausch auch weiterhin stattfinden, nur eben anders, z.B. durch das „Schaufenster“.

Was wünschen Sie sich für das kommende Jahr von NIRO?
Da es entweder in 2021 einen Impfstoff gegen das Virus geben wird oder wir seine Einschränkungen als Normalität akzeptieren müssen wünsche ich mir, dass es auch wieder vermehrt Präsenzveranstaltungen geben wird.
Besonders interessieren würde ich mich für Themen der Prozessoptimierung (LEAN). Hier sehe ich gerade aufgrund der in 2020 stattgefundenen Krise besonderes Potenzial, da einem steigenden Wirtschaftswachstum in 2021 vermutlich eher vorsichtig mit Personalaufbau begegnet werden wird.

Mehr zu DEMGEN Werkzeugbau unter: www.demgen.de