Skip to main content

Optimierte Beschaffungsprozesse und finanzielle Vorteile.

Seit der Gründung von NIRO im Jahr 2006 verfolgen die Mitgliedsunternehmen das Ziel, den gemeinschaftlichen Einkauf voranzutreiben. Viele Einkaufsleiter und Einkäufer engagieren sich in zahlreichen Verhandlungsgruppen und bearbeiten federführend ausgewählte Themen - angefangen bei der Datenermittlung bis hin zu Verhandlungsgesprächen und Rahmenvertragsabschlüssen.

In der Arbeitsgruppe Einkauf werden die Ergebnisse vorgestellt und gemeinsam Entscheidungen getroffen. Auf diese Weise sind attraktive Rahmenverträge mit zahlreichen Lieferanten entstanden, die den NIRO-Mitgliedsunternehmen eine Vielfalt an Einkaufsvorteilen bieten. Bei der Auswahl der Lieferanten legt NIRO Wert auf verlässliche Partner mit einem sehr guten Service.

NIRO unterstützt außerdem die innovative Form der elektronischen Beschaffung: Die Einführung von E-Procurement-Plattformen bietet vor allem den kleinen und mittelständischen Unternehmen handfeste Vorteile, wie die Transparenz von Prozessen und die Sicherheit durch garantierte Nettopreise. Die elektronischen und vereinfachten Genehmigungs- und Budgetierungsprozesse stellen einen weiteren Mehrwert dar.

Ludmila Riewe

 

Leitung Einkauf
Einkauf, Logistik, Im- und Export

T. +49 2303 27-3390
F. +49 2303 27-1490
lr(at)ni-ro.de

Aktuell

Nachricht

Erdgas-Versorgung bis Ende 2020 gesichert!

Nachricht

NIRO schließt Rahmenvertrag mit dbm-translations aus Essen

Pressebericht

Einkaufspool: Gemeinsame Beschaffung als Mehrwert für Clustermitglieder

Nachricht

Elektronische Beschaffung mit Mercateo und simple system

Nachricht

NIRO schließt Rahmenvertrag mit Lerbs AG

Handlungsfelder

Logistik,
Im- & Export

Mehr erfahren

Innovation

Mehr erfahren

Industrie 4.0

Mehr erfahren

Marketing

Mehr erfahren