Skip to main content

Über NIRO

Mit Vertrauen gemeinsam stark.

Gemeinsam dem globalen Wettbewerb begegnen und die Wirtschaft in der Region stärken: Dieser Herausforderung stellen sich 65 Unternehmen aus den Branchen Maschinenbau-, Metall-  und Industrieelektronik tagtäglich. Über 17.000 Mitarbeiter und rund 7 Mrd. EURO Umsatz verbindet NIRO, kurz für „Netzwerk Industrie RuhrOst e. V.“, in der Region miteinander.


Das regionale Netzwerk NIRO verschafft seinen Partnern umfassende materielle und immaterielle Vorteile. Gemeinsam werden innovative Lösungen für die Handlungsfelder Einkauf, Logistik & Import/Export, Innovation, Industrie 4.0, Personal und Marketing erarbeitet.


Mit konkreten Maßnahmen und Projekten trägt NIRO maßgeblich dazu bei, den Standort auf nationaler und internationaler Ebene in seiner Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

 

Mehr als 10 Jahre vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Im November 2006 gegründet, hat NIRO durch die vertrauensvolle Zusammenarbeit der Mitgliedsunternehmen in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse erzielt. Die Erfolge reichen von der Einrichtung eigener dualer Studiengänge für Maschinenbau und Mechatronik, über gemeinsame Rahmenverträge im Einkauf bis hin zur Gründung einer Akademie für produzierende Unternehmen. In den zehn Jahren seines Bestehens avancierte NIRO zu Nordrhein-Westfalens zweitgrößtem Netzwerk im Bereich Maschinenbau.

byNIRO findet deutschlandweit Anerkennung.

Mit der Gründung der 100% Tochtergesellschaft byNIRO GmbH im Jahr 2012 wurde die Nutzung der Rahmenverträge zum gemeinsamen Einkauf und die Leistungen der Akademie für alle interessierten Produktionsunternehmen deutschlandweit geöffnet.

Zur Website der byNIRO GmbH

 

NIRO bringt Dynamik – in die Region und über die Grenzen.

Das außergewöhnliche Engagement von NIRO wurde unter anderem vom Land NRW ausgezeichnet. Auch auf internationaler Ebene stößt die Arbeit auf großes Interesse: NIRO ist Teil des Netzwerkes „Produktion.NRW“ und Mitglied des „TCI - Institute for competitiveness, clusters and innovation“ in Barcelona.

NIRO - The dynamic difference

Die Leistungsfähigkeit von NIRO spiegelt sich aber nicht nur in konkreten Ergebnissen, sondern auch im Marktauftritt wider. NIRO steht für Werte wie Mut und Dynamik, getragen von Bodenständigkeit und einem hohen Nutzenversprechen. Zusammengefasst in einem Claim lautet die Markenbotschaft: „NIRO - The Dynamic Difference“. Die avisierten Ziele und anstehenden Projekte zeigen ein überdurchschnittlich engagiertes Netzwerk, das vom Vertrauen der Partner untereinander getragen wird.

 

„Was uns alle eint und zu immer neuen Taten anregt, ist der Stolz auf unsere Region, in der wir verwurzelt sind. Sie verleiht uns einen beträchtlichen Teil unserer Kraft und hilft uns, fortzusetzen, was wir begonnen haben: Starke Unternehmen zu festigen und das Beste an wirtschaftlicher und technologischer Leistungskraft – aber auch an sozialen Fähigkeiten – gemeinsam zu entwickeln.“

Zitat von Jens te Kaat, NIRO-Vorstandssprecher

 

Unsere Vision:

NIRO hat die Vision, den Industriestandort Ruhr-Ost zu einem anerkannten Produktions- und Innovationszentrum im internationalen Handel von Gütern und Leistungen zu machen.

Zahlreiche, in der Region angesiedelte, branchennahe Dienstleister, wie Patentanwälte, Berater, Finanzfachleute und Ingenieurbüros, tragen dazu bei, dass ein international relevantes Produktions- und Dienstleistungsnetz entstehen kann.

 

Unsere Ziele:

NIRO verfolgt das Ziel, die wirtschaftliche und technologische Leistungskraft der Mitgliedsunternehmen und dadurch die Region Ruhr-Ost im globalen Wettbewerb zu stärken.

"Durch den systematischen Erfahrungsaustausch werden wir nicht nur gemeinsam die Innovationskraft unserer Unternehmen, sondern auch der gesamten Region steigern. Wir laden Sie ein, diesen Prozess mit uns zu gestalten.", Wenke Völkmann-Gröne, NIRO-Vorstand

 

Unsere Leitsätze für eine starke Unternehmenskultur:

1. Wir streben nach einer respektvollen und wertschätzenden Unternehmensführung.
Wir sind überzeugt, dass die Basis für produktive und motivierte Mitarbeit in einem fairen und kollegialen Umgang sowie der Vereinbarung klarer Ziele liegt. Kompetenzen und Motivation stärken wir zudem durch direkte Einbeziehung und Übertragung von Verantwortung. Diese Aspekte dienen als Grundlage für unser Führungsverhalten.
 
2. Es ist uns wichtig, ein attraktiver Arbeitgeber zu sein.
Unsere Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und -rekrutierung sind zielgruppenorientiert und altersgerecht ausgerichtet und werden von bedarfsgerechten Angeboten unterstützt. Dabei achten wir auch auf individuelle und sinnvolle Kommunikationswege.

3. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter beim Erhalt und der Förderung ihrer Gesundheit.
Deshalb engagieren wir uns für ein ganzheitliches Gesundheitskonzept, bei dem die Sensibilisierung und eine aktive Umsetzung im Vordergrund stehen. Damit übernehmen wir wichtige Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, die unser wertvollstes Kapital sind.

4. Wir arbeiten stetig an der Optimierung von Arbeitsplätzen und Arbeitsbedingungen.
Eine faire, offene und freundliche Arbeitsatmosphäre steht für uns an erster Stelle. Dazu zählen unter anderem eine offene Kommunikation, ein respektvolles Miteinander und die Einrichtung flexibler Arbeitszeitmodelle, angepasst an die Bedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und des Unternehmens. Durch die Schaffung einer lernfähigen Organisation können wir unsere Abläufe und Strukturen stets anpassen und verbessern. Diese Eigenschaft weiterzuentwickeln, ist unser Ziel.

5. Wir engagieren uns für den Erhalt, die Förderung und den Ausbau von Wissen.
Um unsere Unternehmen langfristig zu stärken, analysieren wir nicht nur zukünftig benötigtes Wissen, sondern motivieren unsere Mitarbeiter auch dazu, vorhandenes Wissen auszutauschen und weiterzugeben. Gleichzeitig bieten wir ihnen individuelle Qualifikations- und Entwicklungsmöglichkeiten, bei denen wir sie bestmöglich unterstützen.